„Celler Scene“

Wissen, was los ist ...

KUNST IN CE-TOWN
Peter Steyer

„Bockspringer“

Die lebensgroße Bronze-Statue „Bockspringer“ des Künstlers Peter Steyer (* 1927) wurde 1995 erschaffen. Zu finden ist das Werk im Schulzentrum in der Burgstraße.

Geboren in der Slowakei, wurde Peter Steyer an der „Akademie der bildenden Künste“ in Wien und an der „Hochschule für bildende Künste“ in Berlin ausgebildet. Seit seinem Studium ist er freier Bildhauer in Berlin. Beeinflusst wird sein Wirken durch seine Arbeit als Angehöriger des „Deutschen Archäologischen Instituts“ in den 50er und 60er Jahren, wo er als Mitarbeiter bei Ausgrabungen in Mesopotamien und in Anatolien dabei war: Die Menschen des Vorderen Orients inspirierten ihn beim Schaffen zahlreicher Plastiken.

(Foto: © Frank R. Bulla)

Geändert:  06 / 2020