„Celler Scene“

Wissen, was los ist ...

GESUNDHEIT
Nichtrauchen


Übersicht

  • Die Vorteile des Nichtrauchens


Die Vorteile des Nichtrauchens

Schon kurz nach der letzten Zigarette
fängt der Körper an, sich zu erholen ...

Nach 20 Minuen:
Der Blutdruck sinkt fast auf Normalwert. Hände und Füße werden besser durchblutet.

Nach 8 Stunden:
Das giftige Kohlenmonoxid ist aus dem Blut verschwunden.

Nach 24 Stunden:
Das Risiko eines Herzinfarkts verringert sich.

Nach 2 Tagen:
Geruchs- und Geschmackssinn verfeinern sich.

Nach 3 Monaten:
Die Lungenkapazität hat um bis zu 30 Prozent zugenommen; der Kreislauf erholt sich.

Nach 1 bis 3 Monaten:
Hustenanfälle und Müdigkeit lassen nach, die Kurzatmigkeit bessert sich; auch die Infektionsanfälligkeit lässt nach.

Nach 1 Jahr:
Das Risiko einer koronaren Herzerkrankung ist nur noch halb so groß wie das eines Rauchers.

Nach 5 Jahren:
Das Schlaganfallrisiko ist nur noch halb so groß wie das eines Rauchers.

Nach 10 Jahren:
Das Lungenkrebsrisiko halbiert sich; das Krebsrisiko für Mundhöhle, Luftröhre, Speiseröhre, Harnblase, für Nieren und Bauchspeicheldrüse sinkt deutlich.

Nach 15 Jahren:
Das Herzinfarktrisiko ist wieder so niedrig wie bei einem Menschen, der nie geraucht hat.


In diesem Zusammenhang auch interessant

Geändert:  05 / 2020